Buch Sammelband

Jenseits der Geschlechtermoral : Beiträge zur feministischen Ethik

Verfasst von: Pauer-Studer, Herlinde (Hrsg.) [weitere]
Frankfurt am Main : Fischer Taschenbuch , 1993 , 376 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: FE-204
Verfasst von: Pauer-Studer, Herlinde (Hrsg.); Nagl-Docekal, Herta
Jahr: 1993
ISBN: 3596116309
Beschreibung:
Mit der von Carol Gilligan, Professorin für Erziehungswissenschaften an der Harvard Graduate School of Education, vertretenen These, daß es im moralischen Verhalten der Geschlechter einen radikalen Unterschied gibt, wurde vor zehn Jahren ein Diskurs ausgelöst über "feministische Ethik". Das vorliegende Buch zeichnet die Entwicklung nach: Die Beiträge von Gilligan/Wiggins, Baier und Noddings bestätigen eine spezifische "weibliche Moral", die durch "Fürsorglichkeit" (versus "Gerechtigkeit") gekennzeichnet ist. Die Aufsätze von Hoagland, Jaggar, Sherwin, Friedman, Young, Okin und O`Neill stellen das dualistische Modell in Frage und versuchen Ansätze zu einer komplexeren Theorie, die dualistisches Denken überwindet. Damit wird der Weg zu einer feministischen Ethik "jenseits der Geschlechtermoral" dokumentiert. Eine ausgeführte feministische Ethik muß einen kritischen und einen antizipatorischen Teil umfassen. Ersterer soll aufdecken, in welcher Weise Frauen als Individuen nicht ernst genommen werden. Im zweiten Teil geht es um Ethik im Sinne konkreter Verhaltensmaximen." Den Ausgangspunkt bildet dabei die Frage, wie die alltäglichen Umgangsformen verändert werden müssen, damit sowohl Frauen als auch Männer auf ihren selbstgewählten Wegen zum Glück die Anteilnahme und Unterstützung anderer finden können." (Nagl-Docekal)
Anmerkung:
Beigaben:
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    FrauenGenderBibliothek Saar
    Großherzog-Friedrich-Straße 111
    66121 Saarbrücken
    Telefon: +49 (0)681 938 80 23
    Öffnungszeiten
    Di 10.00 - 17.00 Uhr
    Mi 10.00 - 13.00 Uhr
    Do 14.00 - 20.00 Uhr
    Fr 10.00 - 13.00 Uhr