Archivgut Akte

Notverordnungen<br />

in: B Rep. 235-03 Allgemeiner Deutscher Lehrerinnen-Verein (ADLV)
1929 - 1931

Weitere Informationen

Einrichtung: Helene-Lange-Archiv | Berlin
In: B Rep. 235-03 Allgemeiner Deutscher Lehrerinnen-Verein (ADLV)
Quellenangabe: 02.03. Notverordnungen
Bestell-Signatur: B Rep. 235-03 55
Jahr: 1929 - 1931
Sprache: deutsch
Beschreibung:
Enthält u.a.: Entwurf eines Gesetzes über die Senkung von Reichsausgaben (Ausgabensenkungsgesetz), Mai 1930 (55/1).- Deutscher Beamtenbund (DBB), Aufschlußreiche Zahlen, 4 S., Berlin 1930 (55/2).- Sitzung des Gesamtvorstandes des DDB vom 7. Oktober 1930, Sonderdruck aus "Der Beamtenbund", Nr. 77 vom 10.10.1930, 2 S (55/3).- Entschließung des DBB zum Wirtschafts- und Finanzplan der Reichsregierung, 7. ordentlicher Bundestag 1930, Drucksache Nr. 31 (55/4).- Zweite Verordnung des Reichspräsidenten zur Sicherung von Wirtschaft und Finanzen. Vom 5. Juni 1931, in: DDB-Parlamentsdienst, hrsg. DBB, Berlin, Nr. 18 1931 (55/5).- Dritte Verordnung des Reichspräsidenten zur Sicherung von Wirtschaft und Finanzen und zur Bekämpfung politischer Auschreitungen. Vom 6. Oktober 1931, in: ebd., Nr. 19, 1931 (55/6).- Ullstein-Dienst, Die große Notverordnung. Vierte Notverordnung des Reichspräsidenten zur Sicherung der Wirtschaft und Finanzen und zum Schutze des inneren Friedens. Vom 8. Dezember 1931, 36 S., Berlin (55/7).- DBB, Niederschrift über die Verhandlungend der außerordentlichen Pressekonferenz des DBB am 27.05.1930 betreffend beamtenpolitische Lage und das Ausgabensenkungsgesetz, 10 S (55/10).- Informationen an den Geschäftsführenden Vorstand des DBB über eine Besprechung am 21. Mai [1930] im Reichsfinanzministerium, 6 S (55/13).- Eingabe vom 14.06.1930 an den Reichstag (55/15), auch gedruckt als "Der ADLV zu dem Spargesetz-Entwurf" (55/17).- Rundschreiben des Verbands der deutschen Reichs-Post- und Telegraphenbeamtinnen e.V. an die dem DBB angeschlossenen Frauenverbände und -gruppen vom 02.07.1930 betreffend Sanierung der Reichsfinanzen, mit Anlagen, u.a. auch zur Ledigensteuer (55/20).- Entwurf eines Gesetzes über eine Reichshilfe der Personen des öffentlichen Dienstes und über einmalige ausserordentliche Zuschläge zur Einkommenssteuer im Rechnungsjahr 1930 (55/22).- Eingabe des Bund Deutscher Frauenvereine (BDF) betreffend Ledigensteuer, 1931 (55/24-30).- Adolf Bohlen, Die Torpedierung der Besoldungsreform, in: Zeitschrift des Reichsbundes der höheren Beamten, 12. Jg., Nr. 10, Berlin, Oktober 1930 (55/32).- Eingabe des Verbands der deutschen Reichs-Post- und Telegraphenbeamtinnen betreffend Einschaltung eines Paragraphen 32 a über das Dienstverhältnis verheirateter Reichsbeamten in das Reichsbeamtengesetz, 11.06.1930 (55/38-39) sowie Resolution der Berufsorganisation der Kindergärtnerinnen, Hortnerinnen und Jugendleiterinnen, beschlossen auf der Generalversammlung am 12.06.1930 in Dresden (55/40).- Eingabe des Reichsverbands "Die verheiratete Lehrerin", Juni 1930 (55/37) und Schriftwechsel mit Emmy Beckmann u.a. wegen der Formulierung im 1. Absatz "Die verheiratete Beamtin (Lehrerin) arbeitet sehr billig, da ... (55/43-46).- Schriftwechsel.- Zeitungsausschnitte.
Gesamten Bestand von Helene-Lange-Archiv anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Helene-Lange-Archiv
    Eichborndamm 115-121
    13403 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 90 26 42 36
    Öffnungszeiten
    Mo - Fr 10.00 - 17.00 Uhr