Archivgut Akte

Biographisches, Gratulationen, Nachrufe

in: B Rep. 235-03 Allgemeiner Deutscher Lehrerinnen-Verein (ADLV)
1924 - 1943

Weitere Informationen

Einrichtung: Helene-Lange-Archiv | Berlin
In: B Rep. 235-03 Allgemeiner Deutscher Lehrerinnen-Verein (ADLV)
Quellenangabe: 01.01. Geschäftsführung
Bestell-Signatur: B Rep. 235-03 15
Jahr: 1924 - 1943
Sprache: deutsch
Beschreibung:
Enthält u.a.: Bertha Ellfeldt, Elisabeth Altmann zum 75. Geburtstage (11. Februar 1931), mit Jugendbildnis (15/1).- In memoriam! Gedächtnisreden für Staatssekretär a.D. Dr. Paul von Krause, † 17. Dezember 1923 und Frau Direktorin Margarete Poehlmann, † 25. Dezember 1924, gehalten am 21. Februar 1924 bei der Trauerfeier der preußischen Landtagsfraktion der Deutschen Volkspartei von Regierungspräsident a.D. D. Dr. von Campe und Anny von Kulesza, Staatspolitischer Verlag, Berlin, 1924, 29 S. (15/2-3).- Marie Planck †, in: Württembergische Lehrerinnen-Zeitung. Organ des Allgemeinen Württembergischen Lehrerinnenvereins. 10. Jg., Nr. 11, 1. Juli 1931 (15/4).- Entwurf des ADLV zu dem Entwurf eines Ausgabensenkungsgesetzes und eines Spargesetzes, in: ebd. (15/7).- Hedwig Häberlin, Bericht über die 6. Tagung des Reichsverbandes der deutschen Volksschullehrerinnen - Pfingsten 1930 in Nürnberg, in: ebd. (15/8).- Margarete Caemmerer, Alice Salomon zum 60. Geburtstage, in: Vossische Zeitung, 19.04.1932 (15/9).- Anna Disse, Agnes Sapper zum Gedächtnis, in: Nachrichtenblatt vom Deutschen Roten Kreuz, Nr. 24/1929 und Nr. 1-3/1930 (15/10).- Oberschulrätin (Hildegard) Wegscheider 60jährig, 02.09.1931 (15/11).- Matilde Dingeldein +, in Deutsche Lehrerinnenzeitung, Organ des ADLV, Nr. 9, 20.03.1931 (15/13).- Else Lüders informiert Anfang August 1939 "dem engeren und weiteren Freundes- und Mitarbeiterkreis" darüber, dass Käthe Gaebel am 23. August 1939 60. Geburtstag feiert und fordert auf, Grüße zu senden (15/15).- Aufruf von Gertrud Bäumer, Emmy Beckmann, Mathilde Drechsler-Hohlt, Anna Dörmer, Emmy von Egidy, Meta Eyl, Bertha Gräfin von Francken-Sierstorpff, Frances Magnus von Hausen, Elisabeth Meyn von Westenholz und Paula Mueller-Otfried für eine Ricarda-Huch-Spende zum 70. Geburtstag der Schriftsteller am 18. Juli 1934 (15/16).- Todesanzeige und Nachruf für Ottilie Klein am 15. April 1930 und Zum 50. Geburtstag Emmy Beckmanns. Der Gesamtvorstandssitzung erster Teil, in: Badische Lehrerin, Nr. 8/9, Mai 1930 (15/17-18).- Durchschlag des Schreibens von D.H.E. [Hermine Heusler-Edenhuizen] an den Präsidenten der Bau- und Finanzdirektion vom 14.01.1943 mit der Bitte, ein Dauergrab für sich und ihren verstorbenen Mann in der Nähe der Grabstätte von Helene Lange auf dem Friedhof Heerstr. zu erhalten (15/19).- Traueranzeige, kurzer Lebenslauf und Würdigung zum 25jährigen Jubiläum für Alwine Reinold (gest. 17.08.1939, 15/20-21).- Todesanzeige für Hedwig Ribbeck, Berlin, Februar 1931 (15/22).- Kurzer Lebenslauf von Febronie Rommel (15/23).- Mitteilung über den Tod von Maria Roquette, Königsberg, gest. 11.04.1931, und Danksagung der Familie (19/24).- Nachrufe auf Elisabeth Seifarth, Januar 1933 (19/25) und Anna Schmidt, Juli 1930 (15/26).- Glückwünsche für Elisabeth Schneider zum 75. Geburtstag am 08.05.1931 (15/27).- Nachruf mit einem Gedicht von Luise d`Heureuse und Todesanzeige für Else Oechler, gest. 21.06.1940 (15/28-29).-Todesanzeige, Programm der Gedenkstunde und Gedicht zum Gedächtnis von Luise d`Heureuse für Anny von Kulesza, gest. 07.10.1934 (15/30-31).- Verschiedene Gedichte von Luise d`Heureuse (15/32-35).- Spendenaufruf für Emmy Beckmann zum 60. Geburtstag am 12.04.1940 für einen Reisefonds, Gedicht von Luise d´Heureuse und Dankschreiben von E.B. (15/36-38).- Glückwunschtelegramm und Danksagung von Amalia Kühnast zum 80. Geburtstag am 28.11.1931 (15/41-42).- Todesanzeige für Otto Heusler (Mann von Hermine Heusler-Edenhuizen) am 05.01.1943 und Entwurf des Kondolenzschreibens von Annie Schrabach (15/43).- 70. Geburtstag von Frida Kundt am 19.07.1940 (15/44).- Todesanzeige für Dr. Editha Nockemann, gest. 06.06.1941, Schriftwechsel mit dem Witwer Dr. Hans Nockemann und Todesanzeige für ihn selbst, gest. 19.12.1941 (15/45-46).
Enthält auch: Broschüre der Vorbereitungsanstalt für alle Schulexamina Direktor Fischer, Berlin W 57, Zietenstraße 22, Berlin, 15 S., mit der handschriftlichen Überschrift "Abiturium" (15/34).
Gesamten Bestand von Helene-Lange-Archiv anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Helene-Lange-Archiv
    Eichborndamm 115-121
    13403 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 90 26 42 36
    Öffnungszeiten
    Mo - Fr 10.00 - 17.00 Uhr